/autummsong*/ /


Startseite Gästebuch Archiv Meine Bilder Meine Musik

So viele Jahre gelebt und weiterhin ein Kind.
Nichts aus fehlern gelernt.
Ratlos. Wie wird die Zukunft aussehen? Wie werde ich mich entwickeln? Schlage ich eine konventionelle Richtung an? Werd ich ein philiströser Bürger?

Welche Menschen werden mir noch begegnen? Welche probleme werde ich noch haben? Sind die jetzigen der Anfang? ... sind es überhaupt welche?
Kann ich hoffen? Träumen? Darf ich mich wagen.
Hab ich überhaupt das Recht zu träumen? Stunden damit zu verbringen mir schöne Momente zu schaffen, die ich niemals erleben werde?

Schwierige Lage.

Man teilt sich ungern mit. Angst, Angst davor nicht verstanden zu werden. und das nicht mit unrecht.
Sie leben anders. denken anders.
Sie verbringen nun mal die ganze Zeit mit sich und können sich schwer in den anderen hineinversetzen.

Nein, ich fange erst gar nicht an, dass zu erzählen was mich plagt. woran ich denke. was mich erfreut.
ich bleib für mich allein. bin keine 12 Jahre mehr wo man sich die kleinsten details erzählt hat.

aber erwachsen bin ich auch nicht.



2.2.08 23:01


Werbung


 [eine Seite weiter]