/autummsong*/ /


Startseite Gästebuch Archiv Meine Bilder Meine Musik

Gier

Ist die Gier so groß, dass sie nicht im Stande sind zwischen Einbildung und dem Wahren zu unterscheiden?
Dürsten sie so sehr nach Liebe, dass sie unter eigener Verleugnung Gefühle suggerieren, die sie in Wirklichkeit nicht haben?

Zur Vermeidung bevorstehender Enttäuschung negieren sie Gefühle, gestehen sie den Falschen ohne jeglichen Skrupel. Als wäre ihnen das Gefühl für den adäquaten Umgang völlig verborgen geblieben, dass sie solch Lügen erzählen und uns quälen.

Beharren auf ihren Trug, übersehen völlig ihre opportunistsische Haltung, ignorieren ihre Zuneigung zu den Unnahbaren, dürsten verzweifelt nach Zärtlichkeit, dass es ihnen mittlerweile egal ist von wem sie diese bekommen.

Suchen nicht nach der Traumfrau, sondern nur nach der Frau, die kein Albtraum ist.

Ihre Misere so groß, dass sie sich nötigen die Schwachen zu lieben.

Ihre Gier nach Anerkennung, nach Liebe und dem Gefühl von Behaglichkeit so groß, dass sie sich peinigen nicht an die Unerreichbaren zu denken, alles unterdrücken, und nur noch lügen, heucheln und...

Ihr verdammten Egozentriker.
21.8.08 20:45


Werbung